Apple Versicherung

Apple iPhone Versicherung








Ein Versicherungsschutz für Geräte von Apple abzuschließen ist lohnenswert und absolut empfehlenswerte. Nicht nur aus dem Grund, dass Produkte wie Laptops, Tablets oder auch iPhones im hohen Preissegment angesiedelt sind, auch sind diese Geräte aufgrund ihrer Beliebtheit und dem hohen Wiederverkaufswert stetig im Blick von Dieben. Zudem handelt es sich bei Apple-Produkten um Gebrauchsgegenstände des Alltags. So wird das iPhone vonm Nutzer zu jeder Zeit und an jeden Ort mit sich geführt. Die Gefahr, dass das iPhone in einem kurzen Augenblick der Unachtsamkeit herunterfällt oder auch in Verbindung mit Flüssigkeit gerät, ist allgegenwärtig.

Die Schäden sind zwar in der Vielzahl der Fälle reparabel, allerdings nur zu erhöhten Kosten. Bedenkt der Verbraucher, dass beispielsweise das iPhone oftmals für einen Zeitraum von mindestens zwei Jahren eingeplant wird, stellt sich in puncto Apple Versicherung eine einfache Kosten-Nutzen-Rechnung. Die Frage dazu lautet, wie wahrscheinlich ist es, dass das iPhone oder auch Tablet innerhalb dieser Zeit einen Schaden nimmt. Fällt das iPhone herunter und das Display bricht, liegen die Kosten für eine Reparatur nicht selten bei ca. 200 Euro. Eine iPhone Versicherung gibt es für die Modelle iPhone 4s, iPhone 5, iPhone 5s, iPhone 5c oder auch iPhone 6 bereits für einen Jahrespreis von 49,95 Euro beim Testsieger im aktuellen Handyversicherung Test! Dies bedeutet auf den Monat umgelegt, dass für den Verbraucher Kosten in Höhe von 4,16 Euro je Monat aufkommen. Bedenkt man an dieser Stelle, dass die Vielzahl der Geräte über den Mobilfunkvertrag oder die Hausbank mit monatlich laufenden Raten finanziert wird, empfiehlt sich eine Apple Versicherung umso deutlicher. Denn nichts ist ärgerlicher, als monatliche Kosten für ein Gerät zu begleichen, das entweder defekt ist oder sich nicht mehr in eigenem Besitz befindet. Die klare Devise lautet: Früher an Später denken!



iPhone Versicherungen im Vergleich

den passenden Handyversicherung Anbieter finden Durch die unermessliche Vielzahl an Smartphones, welche in Deutschland in Gebrauch sind (ca. 90 Millionen) stieg in den letzten Jahren die Nachfrage nach einem umfassenden Versicherungsschutz für diese sensiblen Geräte. Zahlreiche Anbieter für eine Smartphone Versicherung haben sich dem folgend in Position gebracht. So bieten ältere klassische Versicherer die Handyversicherung über den Elektronikschutzbrief an, nahezu alle Provider bieten die Schutz als Zusatz beim Abschluss eines Mobilfunkvertrages an, ebenso Elektronikfachhändler wie beispielsweise Saturn oder MediaMarkt, aber auch einige Online-Anbieter, welche für ihr Angebot mit klassischen Versicherungen kooperieren. Die weitgefächerten und zahlreichen Angebote führen dazu, dass für den Verbraucher immer schwieriger wird einen passenden Anbieter für den Versicherungsschutz ausfindig zu machen! Oftmals erscheint der einfachste Weg als der Logische, so beispielsweise der Abschluss einer Versicherung direkt bei Vertragsabschluss bei E-Plus, O2, Vodafone oder auch T-Mobile. Doch dies ist meist auch die kostenintensivste und damit teuerste Variante am Markt. Für einen übersichtlichen Vergleich mit allen relevanten und in kompakter Form dargestellten Informationen empfiehlt sich der Blick in den iPhone Versicherung Vergleich!



Apple Versicherung ++ Testsieger ++ Schutzklick

Handyversicherung Testsieger

  • iPhone versichern bis zu einem Geräteneuwert von 1.000 Euro
  • Schutzklick kooperiert mit der bekannten R+V Versicherung
  • 8/10 Fällen günstigster Anbieter | Mindestlaufzeit nur 12 Monate (kein Abo)
  • Handy bis zu 6 Monaten nach Kauf versichern | Alle Schäden
  • Hier direkt zu den » Handyversicherung Angeboten




Versicherte Schäden über die Handyversicherung

iPhone Versicherung vergleichen ist empfehlenswert Über die Versicherung fürs iPhone werden nahezu alle erdenklichen Schäden vollends abgesichert. Dies bedeutet, dass ein umfassender Schutz gegen Displaybruch, Flüssigkeits- und Wasserschäden, Schäden durch Bedienungsfehler, Kurzschluss, Schäden durch Dritte sowie Raub und Diebstahl versichert werden. Bei einigen Anbietern muss für den Diebstahlschutz ein Zusatzpaket gebucht werden, wodurch sie die monatlichen Kosten etwas erhöhen. Bei einigen Versicherern ist der Diebstahlschutz auch bereits inklusive. Nahezu alle Versicherungen bieten diesen Schutz ohne Selbstbeteiligung im Schadensfall an. Gerade bei den Online-Anbietern wie Schutzklick, Assona oder auch Friendsurance erfolgt die Abwicklung bei einem Schadensfall sehr unkompliziert und komfortabel ab! Ein klares Plus in puncto Service. Nicht allein aus diesem Grund, auch sind die niedrigen monatlichen Beiträge ein klares Plus, empfiehlt es sich für den Verbraucher, bei einem dieser Anbieter das iPhone zu versichern.

Fakten zu versicherten Schäden

  • Bruch- und Sturzschäden (bspw. Displaybruch)
  • Flüssigkeits- und Wasserschäden
  • Bedienungsfehler
  • Kurzschluss oder Brandschäden
  • Material- und Konstruktionsfehler
  • Beschädigung verursacht durch Dritte
  • Raub oder Diebstahl
  • Widerrechtlich entstandenen Gesprächskosten (bspw. durch Diebstahl)
  • Hier weitere Informationen zum » iPhone Schutzbrief











Apple Versicherung namens Apple Care

Apple Care iPhone Schutz Apple bietet mit dem Zusatzpaket Apple Care eine eigene Versicherung. Wobei es sich nicht um eine Versicherung im eigentlichen Sinn handelt. Was über Apple Care für das iPhone geboten wird, ist ein professioneller telefonischer Support durch Experten bei Fragen rund um das iPhone, eine kostenlose Reparatur oder ein kostenloser Austausch des Gerätes, bzw. einen Rabatt oder die Rückzahlung durch den Händler, wenn das gekaufte iPhone zum Zeitpunkt des Übergangs nicht dem Kaufvertrag entsprach. Dies bedeutet nicht mehr, als ein Umtausch des Handys, sollte dieses bereits vor dem Erhalt defekt gewesen sein. Im Grunde nicht viel mehr als die normale Garantieleistung. Weiter bietet Apple Care eine Reparaturleistung bei unbeabsichtigter Beschädigung. Dies jedoch zu einer Servicegebühr von 69 Euro. An dieser Stelle sei erwähnt, dass die umfassende Handyversicherung gegen jegliche Schäden bereits für 4,16 Euro je Monat zu erhalten ist!

Unser Fazit: Apple Care ist keine wirkliche Alternative zum Versicherungsschutz!




» Top ↑




Apple Versicherung: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
4,81 von 5 Punkten, basierend auf 16 abgegebenen Stimmen.

Loading ... Loading ...

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestEmail this to someone