iPhone 4s Versicherung

iPhone 4s Versicherung Angebote Als das iPhone 4s 2011 auf den Markt kam und es sich dabei nicht wie von vielen längst ersehnt um das neue iPhone 5 (Infos zur » iPhone 5 Versicherung) handelte, sondern Apple lediglich eine überarbeitete Version des Vorgängermodells iPhone 4 herausbrachte, gingen innerhalb von nur 24 Stunden über eine Million Vorbestellungen bei Apple ein! Die deutschen Provider wie beispielweise T-Mobile, O2 oder Vodafone mussten darauf verweisen, dass es zu Verzögerung bei der Lieferung kommen wird. Das iPhone 4s („s“ steht für Speed) ist ungebremst eines der beliebtesten Smartphones am Markt. Dies jedoch nicht nur bei Verbrauchern, vielmehr auch bei Dieben. Gerade die mit der großen Beliebtheit einhergehende Nachfrage und damit der schnelle Weiterverkauf sorgen für ein reges Interesse bei Langfingern! Neben diesem Fakt spricht aber auch die Anfälligkeit des sensiblen elektronischen Gerätes, welches vom Nutzer zu jeder Zeit und jeglichen Alltagssituationen meist schonungslos ausgesetzt wird, für einen weitreichenden Versicherungsschutz. Eine iPhone 4s Versicherung lohnt sich! Ein kurzer unachtsamer Augenblick und das Smartphone ist heruntergefallen, das Display gebrochen, oder es wird in einer Unachtsamkeit mit Flüssigkeit übergossen, wenn nicht gar in der Badewanne oder auch der Toilette versenkt, was zu einem meist irreparablen Defekt des Gerätes führt und somit zu einem Totalschaden. Mit einem Neuwert von ca. 600 Euro gehört das iPhone 4s zudem zu den Smartphones im höheren Preissegment. Auch dieser Fakt spricht für eine umfassende und empfehlenswerte iPhone Versicherung!



iPhone 4s Versicherung ++ Testsieger ++ Schutzklick

Handyversicherung Testsieger

  • iPhone 4s versichern bis zu einem Geräteneuwert von 1.000 Euro
  • Schutzklick kooperiert mit der bekannten R+V Versicherung
  • 8/10 Fällen günstigster Anbieter | Mindestlaufzeit nur 12 Monate (kein Abo)
  • Handy bis zu 6 Monaten nach Kauf versichern | Alle Schäden
  • Hier direkt zu den » Handyversicherung Angeboten




Lohnt sich der Versicherungsschutz?

Bei Smartphones mit einem Neuwert von über 500 Euro ist eine Handyversicherung grundsätzlich zu empfehlen. In der Vielzahl der Fälle ist allein nur das Display schnell gesprungen. Bei neuwertigen Smartphones wird das Display im Inneren aufgeklebt, weshalb es kein Modul ist, das schnell ausgewechselt werden kann. Eine Reparatur des Displays verursacht ca. 200 Euro. Ein umfassender Versicherungsschutz ist bereits für 49,95 Euro im Jahr, bzw. 4,16 Euro im Monat beim Testsieger 2014 zu erhalten! Sämtliche weitere Schadensfälle oder auch Diebstahl seien an dieser Stelle als vorhandene Risiken einzublenden. Diebstahl umso mehr wenn es sich um beliebte Apple Produkte (» Apple Versicherung) handelt.
Sodann ist die Frage, ob sich eine iPhone Versicherung lohnt mit einem „JA“ zu beantworten.



Die ideale iPhone Handyversicherung beim besten Anbieter

iPhone 4s versichern beim Testsieger Das eine Handyversicherung iPhone für das Modell 4s lohnenswert ist sollte jedem Nutzer klar sein. Denn das Smartphone wird in der Vielzahl der Fälle entweder über den Mobilfunkvertrag oder aber die Hausbank finanziert. Je nach gewähltem Zeitraum der Finanzierung fallen über Monate bis hin zu Jahren monatlichen Raten an. Für ein elektronisches Gerät, das Tag ein Tag aus jeglichen Risiken ausgesetzt ist. Umso ärgerlicher ist es für den Verbraucher, diese Raten weiter für ein defektes oder gar gestohlenes iPhone zu begleichen. Wird in Deutschland ein Fahrrad gekauft, geht mit dem Erwerb sofort der Gedanke an ein solides Schloss daher. Ein Fahrrad besitzt meist einen vergleichbaren Wert. Beim teuren Handy kommt dieser Gedanke hingegen mehr als selten auf. Dabei ist dieses gefährdeter als angenommen wird. Dieser Gedanke wandelt sich jedoch seit ein paar Jahren. Mittlerweile ist die Nachfrage nach einer Smartphone Versicherung riesig. Immer mehr Verbraucher schätzen diesen Schutz. Um die steigende Nachfrage zu befriedigen treten immer mehr Anbieter für eine iPhone 4s Versicherung auf den Markt in Erscheinung. So wird dem Käufer direkt im Fachhandel zum Gerät eine entsprechende Versicherung angeboten, wie auch beim Abschluss eines Mobilfunkvertrages bei Providern wie T-Mobile, O2 oder Vodafone. Klassische „altansässige“ Versicherungen haben dafür einen Elektronikschutzbrief in ihr Angebot aufgenommen. Recht jung am Markt sind Online-Anbieter wie beispielweise Schutzklick, Assona oder Friendsurance, welche mit vertrauensvollen Versicherungen im Hintergrund kooperieren. Dabei genießt der Verbraucher meist eine günstigere Variante beim iPhone Schutzbrief mit gleicher Serviceleistung. Jedoch wirkt sich diese wachsende Zahl an Anbietern für den Verbraucher nicht nur positiv aus. Zwar stärkt Wettbewerb das Angebot, allerdings fällt es dem Verbraucher dadurch auch immer schwerer den für seine Bedürfnisse idealen Versicherer zu finden. Zu groß ist die Auswahl und zu aufwendig die weitreichende Recherche. An dieser Stelle hilft der Handyversicherung Test, in diesem über die Kontrolle von 10 einzelnen Kriterien die verschiedenen Anbieter geprüft und miteinander verglichen werden! Damit sind alle relevanten Informationen übersichtlich zusammengefasst und in kompakter Form dargestellt. Erfahren Sie mehr über Handyversicherungen im Test 2014, den Testsieger 2014 und lassen Sie Ihr iPhone versichern – beim für Sie idealen Versicherer!



Beliebte Handyversicherer





Schäden die eine iPhone 4s Versicherung abdeckt

iPhone Display Reparatur und Versicherung Unter dem Strich kann gesagt werden, dass die Versicherung für iPhone 4s all jene Schäden abdeckt wo die gesetzlich verpflichtende Apple Garantie fürs iPhone aufhört. Handelt es sich um selbstverschuldete, bzw. durch eigenes Verschulden verursachte Schäden am Gerät, kommt die Versicherung für die Kosten auf. Dies beinhaltet beispielsweise Fälle wir einen Displaybruch, der durch ein Herunterfalles des Gerätes verursacht wurde, oder einen Wasserschaden, weil Flüssigkeit über das Smartphone verschüttet wurde, bzw. dieses in Flüssigkeit hineingefallen ist. Ebenso fallen Schäden durch Bedienungsfehlern oder auch verursacht durch dritte Personen unter den Schutzschirm der Versicherung. Einer der am häufigsten auftretenden Schadensfälle ist sicherlich der Raub sowie Diebstahl (auch Einbruchsdiebstahl).



Fakten zu abgedeckten Schäden

  • Bruch- und Sturzschäden (bspw. Displaybruch)
  • Flüssigkeits- und Wasserschäden
  • Bedienungsfehler
  • Kurzschluss oder Brandschäden
  • Material- und Konstruktionsfehler
  • Beschädigung verursacht durch Dritte
  • Raub oder Diebstahl
  • Widerrechtlich entstandenen Gesprächskosten (bspw. durch Diebstahl)
  • Hier zur » Versicherung iPhone









» Top ↑




iPhone 4s Versicherung: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
4,71 von 5 Punkten, basierend auf 14 abgegebenen Stimmen.

Loading ... Loading ...

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestEmail this to someone