iPhone Display

iPhone Display Schaden
Der Bruch von einem iPhone Display, verursacht durch einen Sturz ist eine der am häufigsten auftretenden Schäden überhaupt. Gerade da der Verbraucher das Smartphone in sämtlichen Situationen des Alltags mit sich trägt, ist die Gefahr, dass dieses in einem Moment der Unachtsamkeit herunterfällt, allgegenwärtig. Allein ein Blick auf den eigenen Gebrauch der letzten drei bis vier Jahre genügt, um zu erahnen, wie allgegenwertig diese Gefahr eines Sturzes wirklich ist. Geschweige denn man wirft einen Blick auf den Bekannten- und Freundeskreis! Wie viele Personen kennt wohl jede Person, deren Bekannten oder Freunden das Smartphone einmal heruntergefallen ist und dadurch einen irreparablen Displayschaden genommen hat? Das iPhone Display ist schnell gesprungen – manch eine Person kann davon ein Lied singen! Umso wichtiger ist an dieser Stelle der umfassende Schutz einer iPhone Versicherung, denn ein beschädigtes Display durch einen selbstverschuldeten Sturz ist in keiner noch so ausgfeilten Version ein Fall für die Apple Garantie! Auch wird es nicht von dem durch Apple angebotenen Schutzpaket namens Apple Care abgedeckt! Die Kosten für die Displayreparatur verbleiben allein beim Verbraucher! Bedenkt man an dieser Stelle, dass ein neuwertiges iPhone in der Vielzahl der Fälle über die Hausbank oder über den Mobilfunkvertrag finanziert wird, ist es umso ärgerlicher, sollte dieses in den ersten Monaten durch Displaybruch einen Schaden erleiden!



iPhone Versicherung je Modell






iPhone Display reparieren

iPhone Display Reparatur und Versicherung Die Reparatur von einem iPhone Display ist grundsätzlich eine kostenintensive Angelegenheit. Gerade da bei neuwertigen Modellen das Display aufgeklebt wird und somit nicht einfach ausgewechselt werden kann. Hinzu kommt, dass sich im Internet eine Vielzahl an Anbietern in Position bringen, welche eine vermeintlich kostengünstige und unkomplizierte Reparatur des Displays anpreisen. Dabei unterscheiden sich die Serviceleistungen, wie beispielsweise der Austausch von Bauteilen, häufig auftretend beim Homebutton oder der Lautstärketasten, oder auch die nach einer Reparatur aufkommende Garantieleistung, erheblich. Hier fällt es für den Verbraucher schwer den richtigen Anbieter ausfindig zu machen. Gerade auch, da die Preise für das Display wechseln stark schwanken. Sucht man als Verbraucher allein schon eine kleine Anzahl an Dienstleistern im Web auf, ist schnell festzustellen, dass die Preise zwischen 40 Euro und 200 Euro wie gesagt schwanken!



iPhone Display wechseln

Für das Wechseln des Displays von einem iPhone bieten sich nicht nur im Internet, vielmehr auch lokale Einzelhandelsgeschäfte in jeder Stadt an. Auch hier schwanken der Service und das zu erwartende Serviceangebot stark. Es gibt einige gute wie auch zahlreiche schlechte Beispiele, in jedem Fall kostet der Austausch von einem Display bei neuwertigen Modellen, wie etwa dem iPhone 4 und aufwärts, mindestens 50 Euro und mehr. Als Verbraucher gestaltet sich das iPhone Display wechseln recht einfach, in der Realität bedeutet dies jedoch, dass die kleine Unaufmerksamkeit, welche zum Sturz und somit zum Displaybruch geführt hat, richtig ins Geld geht! Das iPhone versichern zu lassen ist hier der richtige Gedankenansatz.



iPhone Versicherung für Display und mehr…

iPhone Display Versicherung Gerade da es sich bei selbstverschuldeten Schäden, wie etwas Sturzschäden die zu einem Displaybruch führen, nicht um einen Garantiefall handelt, wobei das Risiko von einem Sturz allgegenwärtig ist, ist es für den Verbraucher umso ratsamer eine Handyversicherung abzuschließen, welche dieses Risiko sowie weitere Alltagsrisiken elegant absichert! Nicht nur ein Schaden am Display wird über einen Schutzbrief abgesichert, vielmehr werden weiter Schadensfälle wie beispielweise Wasserschäden, Kurzschluss, Schäden durch Dritte oder Diebstahl abgesichert! Ein umfassender iPhone Schutzbrief kostet je nach Anschaffungswert des iPhones zwischen 3,75 Euro im Monat (Wert des Gerätes bis 500 Euro) und 5 Euro im Monat (Wert des Gerätes bis 1.000 Euro). Die monatlichen Kosten für die Police berechnen sich dabei am Wert des Handys. Hier stellt sich die grundlegende Frage, kauft der Verbraucher ein Smartphone, dessen Wert bei ca. 750 Euro liegt, bzw. finanziert dieses über eine Bank oder einen Mobilfunkvertrag, sollte es ihm dabei nicht wert sein, eine umfassenden Handyversicherung iPhone gegen sämtliche Alltagsrisiken abzuschließen, wenn dieser max. 5 Euro im Monat beträgt? Wenn doch die Kosten für eine Reparatur des Displays bei iPhones der neuen Generation sich auf 60 Euro belaufen.



Schutzklick – Testsieger: iPhone Display Versicherung

Handy versichern beim Testsieger

  • iPhone Schutzbrief mit einem Geräteneuwert bis zu 1.000 €
  • Schutzklick versichert über die R+V Allgemeine Versicherung
  • 8/10 Fällen günstigster Anbieter | Mindestlaufzeit 12 Monate (Kein Abo)
  • Das Handy kann bis zu 6 Monaten nach Kauf versichert werden
  • Hier » zu den Angeboten von Schutzklick!

Tipp: Hier erfahren Sie wie: » Schutzklick unter allen Versicherern abschneidet!



Beliebte Handyversicherer






iPhone Display: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
4,86 von 5 Punkten, basierend auf 7 abgegebenen Stimmen.
Loading ... Loading ...
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestEmail this to someone