iPhone Versicherung ++ Testsieger 2015 ++

iPhone Versicherung Angebote finden Das iPhone ist eines der innovativsten und besten Smartphones am weltweiten Markt. Und dabei spielt es keine Rolle, um welches Modell es sich handelt. Es erscheint egal, ob über das iPhone 5, iPhone 5s, iPhone 5c oder iPhone 6 gesprochen wird, der Einstiegspreis für ein Handy aus dem Hause Apple beträgt Minimum 600 Euro. Qualität hat eben ihren Preis!

Apple verkörpert Lifestyle, Lebensgefühl und Enthusiasmus – kurz gesagt: “Fortschritt”!

Der Verbraucher erwirbt mit dem iPhone ein Lifestyle-Produkt, das es in sich hat. Volle Power, volle Leistung und das zu einem stolzen Preis. Umso wichtiger ist der Versicherungsschutz!




iPhone Versicherung je Modell
















Der passende Versicherungsschutz für das iPhone

Absolut wichtig ist es, dass man als Nutzer eines iPhones dieses gegen alle etwaige Eventualitäten schützt! Genau an dieser Stelle kommt die Handyversicherung ins Spiel! Immer wieder kommt die überflüssige Frage auf, bzw. wird diese wiederkehrend über die Medien kritisch dokumentiert, ob sich eine iPhone Versicherung lohnt? An dieser Stelle sei eine einfache Frage angebracht:

Wie viele Personen kennen Sie, deren iPhone-Display einmal gebrochen ist?

iPhone Versicherung vergleichen ist empfehlenswert Diese Frage beantwortet sich schier von alleine. Betrachtet der Verbraucher allein die Kosten, welche er aufbringen muss, um sich eine neue Version des iPhones zu kaufen und hierbei reden wir von mindestens 600 Euro für Modelle wie das iPhone 4s, iPhone 5, iPhone 5s oder iPhone 5c, stellt sich die Frage, sind 4,16 Euro im Monat, sprich 49,95 Euro im Jahr, zu viel verlangt für einen umfassenden Schutz beim Testsieger im Schadensfall. Somit beträgt die Versicherung iPhone beim passenden Anbieter beträgt ein Zehntel vom Neuwert des Gerätes und dies auf ein ganzes Jahr gesehen. Fazit: Eine lohnenswerte Angelegenheit!



iPhone Versicherung ++ Testsieger ++ Schutzklick

Handyversicherung Testsieger

  • iPhone versichern bis zu einem Geräteneuwert von 1.000 Euro
  • Schutzklick kooperiert mit der bekannten R+V Versicherung
  • 8/10 Fällen günstigster Anbieter | Mindestlaufzeit nur 12 Monate (kein Abo)
  • Handy bis zu 6 Monaten nach Kauf versichern | Alle Schäden
  • Hier direkt zu den » Handyversicherung Angeboten




Den richtigen Anbieter finden

die passende iPhone Versicherung finden Bei all den aufgezeigten Vorteilen die eine Smartphone Versicherung dem Verbraucher bietet, liegen die negativen Aspekte, bzw. der Schwierigkeitsgrad darin, den richtigen Versicherer zu finden. Dies ist kein einfaches Unterfangen. Denn mit der stetig steigenden Beliebtheit (Nachfrage) für den iPhone Schutzbrief stieg in den letzten 5 Jahren auch die Anzahl an Angeboten und Anbietern am Markt. So wird dem Verbraucher heute direkt bei Abschluss eines Mobilfunkvertrages ein scheinbar passender Schutz direkt als dringend abzuschließende Zusatzoption angeboten. Dies in der Vielzahl der Fälle zu überhöhten Beiträgen. Auch im Fachhandel beim Erwerb eines Smartphones weist das Fachpersonal daraufhin, dass der Abschluss einer Versicherung für das Gerät möglich ist und empfohlen wird. Zudem gesellen sich klassische Versicherungen, freie Versicherungshändler wie auch Online-Anbieter. Hier gestaltet es sich für den Verbraucher schwer einen passenden und den richtigen Anbieter ausfindig zu machen! In der Vielzahl der Fälle werden von Verbrauchern unnötig kostspielige Schutzbriefe angenommen. Daher empfehlen wir an dieser Stelle und vor Abschluss einer iPhone Versicherung einen Blick in den aktuellen Handyversicherung Test 2014 zu werfen! Alle relevanten Informationen sind in übersichtlicher und kompakter Form bereitgestellt. Fazit: Gut informiert zur richtigen Versicherung finden! Hier zum: » Handyversicherung Test 2014



Beliebte Handyversicherer











Diese Schäden deckt eine iPhone Versicherung ab

iPhone Versicherung Schadensfälle auf einen Blick Die Handyversicherung fürs iPhone setzt dort an, wo die Apple Garantie oder das von Apple angebotene Schutzpaket Apple Care nicht weiter greifen. Dies bedeutet, dass der Versicherungsschutz gänzlich für selbstverursachte und eigenverschuldete Schäden aufkommt. Dazu zählt beispielsweise der häufig auftretende Displaybruch durch einen Sturz des Gerätes. Nicht weniger selten tritt der Wasserschaden in Erscheinung, welcher durch das Eindringen von Flüssigkeiten entsteht. Gefolgt von Schäden, die durch Dritte verursacht werden. Aber auch weniger häufig auftretende Schadensfälle, wie beispielweise ein Kurzschluss des Gerätes oder durch Bedienungsfehler verursachte Schäden am Smartphone werden von der Versicherung ausnahmslos übernommen. Beliebt ist zudem der Schutz vor Raub und Diebstahl. Gerade durch die Beliebtheit, derer sich nahezu alle Apple-Produkte am Markt erfreuen und der damit verbunden schnelle und hohe Wieder-/Weiterverkaufsoption, gehört das iPhone permanent zu einem von Dieben im Fokus stehenden Produkt! Auch hier kommt der Handy Schutzbrief für den entstandenen Schaden einer Neuanschaffung auf. Angemerkt sei an dieser Stelle, dass bei der Wahl des richtigen Versicherers gesondert auf den Diebstahlschutz zu achten ist. Nicht alle Anbieter decken diesen Schadensfall ab, bzw. muss für diesen bei einigen Versicherern ein Zusatzpaket gebucht werden.

Fakten zu abgedeckten Schäden

  • Bruch- und Sturzschäden (bspw. Displaybruch)
  • Flüssigkeits- und Wasserschäden
  • Bedienungsfehler
  • Kurzschluss oder Brandschäden
  • Material- und Konstruktionsfehler
  • Beschädigung verursacht durch Dritte
  • Raub oder Diebstahl
  • Widerrechtlich entstandenen Gesprächskosten (bspw. durch Diebstahl)
  • Hier das » iPhone versichern











Selbstbeteiligung im Schadensfall

Ist ein Schadensfall eingetreten stellt sich spätestens die Frage nach der Selbstbeteiligung. Ähnlich einer Kaskoversicherung beim KFZ werden von einigen wenigen Versicherern für den iPhone Schutzbrief im Schadensfall eine Selbstbeteiligung von im Schnitt ca. 20% erhoben. Dies ist jedoch eine Seltenheit und betrifft nur eine sehr enge Auswahl an Anbietern. Für den Verbraucher empfiehlt es sich vor Abschluss einer iPhone Versicherung auf genau diesen Punkt in der Police zu achten.
Im aktuellen Handyversicherung Test wird auf das Thema Selbstbehalt im Schadensfall eingegangen, bzw. ist dies eines der vielen Kriterien, die auf das Ranking im Test Einfluss nehmen! Zu empfehlen ist der Abschluss eines Schutzbriefes bei einem Versicherer, der im Schadensfall keine weiteren Kosten beim Verbraucher erhebt.



Versicherungsschutz über Apple Care iPhone

Apple Care iPhone Schutz Apple selbst bietet ebenfalls eine Art Versicherungsschutz für die eigenen Produkte an. Allerdings in sehr abgespeckter Version. Das Zusatzpaket nennt sich Apple Care. Was sich dahinter verbirgt ist allerdings recht dünn, auch wenn es umfangreich beschrieben wird. Auf den Punkt gebracht bietet Apple Care für den Verbraucher einen professionellen telefonischen Support durch sogenannte Experten für den Fall, dass der Verbraucher Schwierigkeiten bei der Konfiguration und Einrichtung seines Smartphones hat. Auch wird eine kostenlose Reparatur des Handys oder die Rückzahlung durch den Händler im Schadensfall geboten, allerdings nur dann, wenn das gekaufte Gerät zum Zeitpunkt der Übergabe nicht dem Kaufvertrag entsprach. Weiter bietet Apple Care für den Zeitraum von einem Jahr eine Reparatur bei unbeabsichtigter Beschädigung. Dies jedoch zu einer Servicegebühr von 69 Euro. Betrachtet der Verbraucher das Angebot von Apple Care genauer, so ist festzustellen, dass dieser Service nicht viel mehr als die standardmäßige Apple Garantie für Iphones beinhaltet. Jeder weitere Service wird mit einer hohen Servicegebühr belegt! Diese Gebühr ist um einiges höher als der Jahresbeitrag für einen iPhone Schutzbrief (mehr Informationen » Apple Versicherung)!





» Top ↑




iPhone Versicherung ++ Testsieger 2015 ++: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
3,83 von 5 Punkten, basierend auf 6 abgegebenen Stimmen.

Loading ... Loading ...

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestEmail this to someone