Samsung Galaxy S5 Versicherung

Samsung Galaxy S5 Versicherung

Im Februar 2014 wurde Samsungs Galaxy Reihe, die nicht grundlos als einzig ernst zu nehmender iPhone Konkurrent gilt, mit der Vorstellung des Galaxy S5 auf dem Mobile Wordls Congress in Barcelona um ein neues Modell erweitert. Wie der Mitbewerber aus Kalifornien, so hat auch der Hersteller Samsung für die Fortsetzung seiner beliebtesten Produktreihe das Rad nicht neu erfunden: Das Galaxy S5 ist nicht unbedingt ein völlig innovatives Produkt, sondern eher eine Weiterentwicklung des Vorgängermodells S4. Es ist allerdings technisch auf dem neusten Stand, leistungsstark und verfügt, wie bei der Galaxy Reihe üblich, über ein hochwertiges Display mit ausgezeichneter Auflösung. Auch in den Tests der einschlägigen Magazine und Vergleichsportale kann Samsungs neues Smartphone punkten und belegt Spitzenplätze.


Inhaltsverzeichnis

» Beste Handyversicherung für das Galaxy S5
» Handyversicherungen im Test 2014
» Lohnt sich eine Galaxy S5 Versicherung?
» Welche Schäden deckt eine Samsung S5 Versicherung ab?
» Welchen Service bietet eine gute Handyersicherung?
» Fazit: Ist eine Galaxy S5 Versicherung sinnvoll?
» Informationen zum Samsung Galaxy S5



Beste Handyversicherung für das Galaxy S5

Beste Handy Versicherung Zwar ist eines der Features, die das Galaxy S5 seinem Vorgänger voraushat, die IP67-Zertifizierung – d. h. das Handy ist staub- und spritzwassergeschützt – doch empfiehlt sich bei dem stolzen Preis des High End Smartphones aus Korea (zur Markteinführung in Deutschland knapp 700 Euro) auch eine Handyversicherung für das Samsung Galaxy S5 abzuschließen, damit dieses gegen Schäden (z. B. Sturz, Kurzschlüsse u. ä.) und Diebstahl geschützt ist. Generell gilt: Je neuer und teurer ein Smartphone, desto mehr lohnt sich eine Versicherung. Denn bei einem Gerät, das einerseits höchsten technischen Anforderungen genügen muss, aber andererseits überall mit dabei ist und ständig genutzt wird, ist niemand vor Schäden oder Verlust gefeit! Und gerade bei Defekten an der empfindlichen Technik sind Reparatur sowie Ersatzteile meist deutlich teurer als eine zur rechten Zeit abgeschlossene Versicherung! Die derzeit beste Handyversicherung für das Galaxy S5 bietet der aktuelle Testsieger Schutzklick.de bereits ab 2,91 Euro im Monat! Diese deckt sämtliche Schadensfälle ab, bietet die kürzeste Vertragslaufzeit von nur 12 Monaten, wobei der Kunde nicht aktiv kündigen muss (kein Abo).

Samsung Galaxy S5 Versicherung ++ Testsieger ++ Schutzklick

Handyversicherung Testsieger

  • Handy bis zu einem Geräteneuwert von 1.000 Euro versichern
  • Schutzklick kooperiert mit der bekannten R+V Versicherung
  • 8/10 Fällen günstigster Anbieter | Mindestlaufzeit nur 12 Monate (kein Abo)
  • Handy bis zu 6 Monaten nach Kauf versichern | Alle Schäden
  • Direkt zu den » Angeboten von Schutzklick





Lohnt sich eine Galaxy S5 Versicherung?

Lohnt sich eine Handyversicherung Grundsätzlich ist eine Handyversicherung sinnvoll, wenn es sich – wie im Falle des Galaxy S5 – um ein teures und neuwertiges Smartphone handelt, dessen Neuanschaffung oder Reparatur den Kunden bei weitem teurer kommen, als die vergleichsweise moderaten Kosten, die fällig werden, sofern man sein S5 versichern will.

Nun könnte der Verbraucher allerdings angesichts der IP67-Zertifizierung des S5 auf den Gedanken kommen, bei dem betreffenden Handy lohne sich eine Versicherung nicht, weil dieses ja laut Hersteller gegen das Eindringen von Staub und Wasser geschützt sei und sogar eine kurze Zeit unter Wasser ohne Schäden überstehe. Hier ist Vorsicht geboten: Die Garantie von Samsung gilt nur, wenn sämtliche Schutzabdeckungen (z. B. für Ladekabel oder Kopfhörer) am Gerät sind und sie gilt für keine andere Flüssigkeiten als Wasser (also beispielsweise nicht für Salzwasser, Alkohol oder Seifenlauge). Auch kann das Gehäuse des S5 den Besitzer nicht vor den beiden größten Gefahren schützen, die einem Smartphone drohen: Diebstahl und durch Unachtsamkeit verursachte Stürze führen schnell zum Displaybruch (oder sogar zu schlimmeren Sturzschäden) oder zum Verlust des kostbaren Geräts! Allein deshalb lohnt es sich, die verschiedenen Handy Schutzbriefe zu vergleichen und sich über passende Anbieter zu informieren, um sich vorbehaltslos an seinem neuen Smartphone erfreuen zu können.

Service auf einen Blick

  • Die Handyversicherung kommt für Schäden auf, wo die Garantie nicht zahlt
  • Eine Hausratversicherung ist keine Alternative zur Handyversicherung (versichert die häufigsten Schäden nicht)
  • Alle typischen Schäden sind versichert (u.a. Displaybruch, Wasserschaden, Beschädigung durch Dritte)
  • Sicherheit bei finanzierten oder gemieteten Smartphones (bspw. über Mobilfunkvertrag)
  • Geringe Mindestlaufzeit (ohne Kündigungsfrist / kein Abo) – anbieterabhängig
  • Im Schadensfall Erstattung des Neuwertes (bis 6 Monate nach Abschluss, danach 80% des Neuwertes)
  • Den Schutzbrief gibt es beim Handyversicherung Testsieger bereits ab 2,91 Euro im Monat!

Alle Angebote im aktuellen » Handyversicherung Test



Welche Schäden deckt eine Samsung S5 Versicherung ab?

Ist eine Handyversicherung ratsam Wie bereits erwähnt, entsprechen die Herstellergarantien bezüglich des Galaxy S5 keinesfalls den Leistungen einer Smartphone Versicherung und deshalb können sie eine solche auch nicht ersetzen. Das gilt umsomehr, insofern eine Versicherung genau in den Fällen eintreten soll, die der Hersteller eines Elektronikgerätes per Gesetz nicht abdecken muss, weil sie auf eigenem Verschulden des Kunden beruhen. So ist kaum zu leugnen, dass die allermeisten Sturzschäden bei Handys durch die Unachtsamkeit des Besitzers (oder eines Dritten) verursacht werden und auch gegen Diebstahl gibt es keine Garantie. Die überwiegende Anzahl der von uns verglichenen Handyversicherungen decken neben Fallschäden und Diebstahl auch Materialfehler, technische Defekte, Schädigungen durch Eindringen einer Flüssigkeit, infolge von Brand und alle weiteren relevanten Schadensfälle ab.

Alle versicherten Schäden auf einen Blick

  • Durch Bedienungsfehler entstandene Gerätedefekte
  • Bruchschäden (z.B. des Displays oder des Gehäuses)
  • Schäden durch einen Sturz oder Fall
  • Wasser- oder Flüssigkeitsschäden
  • Schäden durch Überspannung oder Kurzschluss
  • Brandschäden
  • Durch Blitzschläge entsrandene Schäden
  • Explosions-, Implosions- oder aber Induktionsschäden
  • Beschädigungen, Vandalismus oder Sabotage
  • Diebstahl, Raub oder Einbruchsdiebstahl




Fazit: Ist eine Galaxy S5 Versicherung sinnvoll?

In der Frage nach einer „Galaxy S5 Versicherung“ ist als Fazit festzuhalten, dass in Anbetracht dessen, dass es sich bei dem neuen Samsung Galaxy S5 um ein sehr hochwertiges Smartphone handelt, dieses auch unbedingt ausreichend geschützt werden sollte! Als Daumenregel gilt ohnehin, bei Handys mit einem Wert ab 400 Euro empfiehlt sich eine Handyversicherung. Das neue Samsung-Modell liegt in der Neuanschaffung bei ca. 700 Euro. Beachtet man weiter, dass in der Vielzahl der Fälle das Gerät über die Hausbank oder über den Mobilfunkvertrag über monatliche Raten finanziert oder gemietet wird, empfiehlt sich der Handy Schutzbrief umso mehr!

Unser Motto: Früher an Später denken! – Schließen Sie eine Handyversicherung günstig beim aktuellen Testsieger ab und gehen Sie sorgenfrei durch den Alltag! Zum » Handyversicherung Test



Samsung Versicherungen nach Modell finden




Das Galaxy S5 im Überblick

Samsung Galaxy S5 Leistung und Akku Im Design gleicht das Samsung Galxy S5 seinem Vorgängermodell S4, es ist jedoch etwas größer (140mm x 71,5mm x 7,9mm, Gewicht: 145 Gramm)die Kanten sind gerundet und auch die Haptik wurde angepasst: Das Golfballstrukturmuster erhöht die Griffigkeit, das S5 liegt gut und sicher in der Hand. Bemerkenswerter ist jedoch, was sich unter der Abdeckung verbirgt: Das S5 wurde mit einem schnellen und leistungsstarken 2,5 GHz Quadcore Prozessor sowie mit 16 GB internem Speicher ausgestattet, der bei Bedarf mit einer SD-Card erweitert werden kann. Es ist LTE-fähig und kann diesen neuen Datenübertragungsstandard mit dem sogenannten Download-Booster auch in Kombination mit WLAN einsetzen.

Der Lithium-Ionen-Akku findet nicht nur für seine Leistungsfähigkeit Lob, sondern insbesondere auch aufgrund des Umstands, dass er – wie schon bei den Vorgängermodellen – weiterhin nicht fest verbaut ist, sondern leicht ausgewechselt werden kann. Als Betriebssystem dient Android-Kitkat 4.4.2. Erhältlich ist das neue Samsung in weißer, schwarzer, blauer und goldener Farbe und auch die Softwareausstattung wurde im Vergleich zum S4 noch einmal erweitert.



Besonders gelungen: Display und Kamera

Samsung Galaxy S5 Display und Kamera Fast schon eine Tradition ist es, dass bei den Galaxy Modellen besonders viel Wert auf einen leistungsstarken Bildschirm und eine gute Kamera gelegt wird. Auch das Galaxy S5 macht hier keine Ausnahme: Wie schon sein Vorgänger ist das Smartphone mit einem AMOLED Display ausgestattet, das allerdings mit 5,1 Zoll Bildschirmdiagonale einen etwas größeren Touchscreen und eine geringfügig niedrigere Auflösung (1920×1080 Pixel, Full HD) bietet als das S4. Die Kamera erlaubt Aufnahmen mit einer Auflösung von 16 Megapixel (bzw. 2 Megapixel mit der Frontkamera) und auch HDR-Videoaufnahmen sind möglich. Gerade die Kamera ist mit einigen interessanten Funktionen wie beispielsweise der Dual Shot Aufnahmetechnik ausgestattet, mittels derer auch der Fotograf selbst auf einem Bild im Bild ins Foto intergriert werden kann.



Das könnte Sie auch interessieren





» Top ↑




Samsung Galaxy S5 Versicherung: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
4,85 von 5 Punkten, basierend auf 13 abgegebenen Stimmen.

Loading ... Loading ...

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestEmail this to someone